SBB Bahntechnikgebaeude, Rapperswil

Im Zuge der Erneuerungen im Bereich Bahnhof Rapperswil wurde ein Neubau eines Stellwerkgebäudes erstellt. Städtebaulich folgt der neue Baukörper mit seinem langen, relativ schmalen Volumen parallel den Bahngeleisen und verbindet die Seepromenade mit dem Bahnhof Rapperswil.

Die Materialisierung mit Stahl und Beton nimmt Bezug auf die Materialien in der Umgebung. Die horizontale Fassadenverkleidung aus u-förmigen Stahlprofilen assoziiert die Bahngeleise und unterstützt die längliche Gebäudeform mit ihrer Dynamik.